Drakaz Galaxo auf dem Samsung Galaxy GT-i7500 installieren

Ein Guide in 5 Schritten zur erfolgreichen Installation von “Drakaz Galaxo” auf dem Samsung Galaxy GT-i7500.

Vorwort:

Dieser Guide soll dabei helfen die aktuelle Galaxo 1.6.3.2 Version auf dem Samsung Galaxy GT-i7500 aufzuspielen.
Es wird kein ODIN verwendet und ich möchte nochmal dringenst davor warnen dieses Programm zu nutzen.
Hauptsächlich wegen der Gefahr durch das Low Level Flashing welches auf Bereiche des Flash Speicher zugreift, der
normalerweise zum löschen des Inhalts benutzt wird. Geht bei diesem Vorgang etwas Schief, besteht die Möglichkeit
das Telefon irreparabel zu zerstören. In diesem Guide werden für den Update Vorgang ausschliesslich Tools verwendet,
welche das Telefon nicht beschädigen können.
Schritt 1 – Vorbereitung:

Die ADB USB Debug Treiber sollten vorhanden und installiert sein.
Falls dem nicht so ist, kann man in unserem File Archiv die benötigten Dateien  finden.

Kurzes Howto hierzu:

1. Das Telefon unter den  Einstellungen in den USB Debug Mode versetzen.

2. Via USB Kabel an den PC anschliessen und die Treiber installieren.
(Bevorzugt aus dem Android SDK, aber  da diese bei vielen nicht funktionieren, sollte einfach die oben verlinkten Versionen genommen werden.)

3. Fertig.


Schritt 2. – Download:

1. Download des Android SDK von www.android.com
2. Download der “SAMSUNG.tar” (Wird benötigt zur wiederherstellung der Google Apps)  von www.androidwiki.de
3. Download der aktuellen Galaxo Version (1.6.3.2) von www.drakaz.com
4. Download der aktuellen Recovery Version (4.6.3) von www.drakaz.com

Schritt 3. – Platzierung der Files:

1. Das Android SDK wird  dekomprimiert.
2. Die “SAMSUNG.tar” wird in das Root/Hauptverzeichniss der internen SD Karte kopiert.
3. Das Galaxo Archiv wird umbennant in “update.zip” und auf die interne Karte des Telefon kopiert. (Hauptverzeichnis)
4. Das Recovery Archiv wird dekomprimiert. Das “recovery.img” wird im “tools” Verzeichniss des “android-sdk-windows” Ordner platziert.
5. Die “RECTOOLS.tar.gz” Datei wird in das Root/Hauptverzeichniss der internen SD Karte kopiert und verbleibt dort. (nicht löschen)

Schritt 4. – Recovery einspielen:

1. Kommandozeile öffnen und ins SDK Verzeichniss wechseln.
2. “fastboot flash recovery recovery.img” eingeben und bestätigen. (Siehe Screenshot)

3. Telefon mit der Tastenkombination: “Annehmen + Powertaste” im “Fastboot” Modus starten.
4. Nach bestätigung durch die Meldung:  ” writing ‘recovery’ …OKAY” kann das Telefon nun ausgeschaltet werden.

5. Wieder einschalten im Recovery Mode durch die Tastenkombination: “Lautstärke leiser” + Annehmen + Powertaste. (Tasten gedrückt halten)


Schritt 5. – Nandroid Backup und Installation von Galaxo

1. Im Recovery Menu den Punkt “Nandroid Backup” auswählen und eine Sicherheitskopie des Systems erstellen.
2. Jetzt “Wipe data/Factory reset” auswählen und alle Daten des Internen Speicher löschen. (Es gehen keine Daten auf der SD Karte verloren.)
3. Nun wird “Apply sdcard:update.zip” ausgewählt um Galaxo zu installieren.
4. Als letztes werden via: “Restore G.Apps” die Google Apps wieder hergestellt.
5. Reboot system now!

Nach dem Neustart sollte jetzt Galaxo starten und voll funktionsfähig sein. Falls es aus irgendwelchen Gründen Probleme gab, kann man jederzeit
über das Recovery Menu und der Option “Restore latest backup” sein vorher installiertes lauffähige System wieder herstellen.

PS: ich übernehme keine Garantie für Beschädigungen oder Ausfälle.

Viel Spass mit Galaxo!

inFECT

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

8 thoughts on “Drakaz Galaxo auf dem Samsung Galaxy GT-i7500 installieren”